Halfmann&Hering beim Uferjazz Freiburg 2014

                                                       

Tiefenrausch am Bach oder auch riskantes Bassrafting ohne Schwimmwesten und Rettungsringe beschreibt nur vage die musikalische Bootstour dieses Duos. Mit minimalistischer Instrumentierung im Tieftonbereich (Baritonsax) und meinem transportablem Schlagwerk huldigten wir beiden Freigeister (Seepferdchen, Frei- UND Fahrtenschwimmer) dem kühlen Nass und feuerten die ein oder andere bekannte Melodie zum Thema ins Wasser. Eingeladen zu diesem aquatischen Happening wurde ich von meinem equisiten Compadre Niko Halfmann, mit dem ich dereinst vor Dekaden die Schulbank der Jazz- und Rockschule Freiburg drückte.

Beim Rauschen der Dreisam: Das Ganze hat uns und dem Publikum einen solchen Spass gemacht, daß wir auf alle Fälle diesbezüglich am Wasserball bleiben werden.

 

Down by the smoke on the watermelon cry me a B-A-C-H of Babylon, babies !