Rumble Jam

DIE BAND

 

Hannes Hoffmann - Gitarre

Moritz Erbach - Fender Rhodes E-Piano

Dr. Michael Martin - E-Bass

Hering Cerin - Snare

 

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat im Cafe Plüsch Korngasse Speyer

Ausserdem einmal im Monat im Zimmertheater Speyer

 

JAZZ BLUES LATIN GROOVE

 

Nun schon seit August 2012 (zu Beginn noch im Trio ohne Moritz Erbach) wird in fester Stammbesetzung und meist mit ausgewählten Gästen locker und zwanglos, jedoch durchaus mit einer eigenwilligen Grundhaltung aufgespielt. Ausgangsbasis sind Jazzstandards der verschiedenen Epochen und Stilistiken, von Monk bis Parker, von Swing bis Groove. Den besonderen Dreh bekommt der Sound des Rumble Jam u.a. durch den wohlig-schwebenden Klang des Fender-Rhodes und durch die Reduzierung des Schlagzeuges auf lediglich eine Snare-Drum sowie diverse kleine Gerätschaften aus der Familie der Handpercussion.

 

INSPIRATION DURCH REDUKTION

 

Der Rumble Jam versteht sich nicht als Einsteiger Jam-Session bei der Gäste spontan vorbeikommen und viele verschiedene Solisten sich die Chorusse nacheinander in die Hand geben, sondern vielmehr als Konzertreihe im Kleinen, bei der ausgewählte und geplante Gäste den jeweiligen Abend durch ihre ganz besondere Note bereichern.

In der verrauchten Enge der Speyerer Kneipeninstitution Cafe Plüsch geschieht das durchaus eine Spur legerer und immer mal wieder mit ganz neuen Stücken - einfach auch zum Auspro-bieren und Experimentieren.

Konträr dazu stehen die Abende in den wunderschönen Räumlichkeiten des Zimmertheaters Speyer. In konzentrierter Konzertathmosphäre vor einem aufmerksamen Publikum werden mitunter auch die kleinen Dinge ganz gross und selbst die leisesten Zwischentöne können mit Spannung und genussvoll ausgekostet werden.

 

JAZZ JAZZ JAZZ

 

So hat sich der Rumble Jam zu einem weiteren kleinen Juwel der Speyerer Kulturlandschaft entwickelt und schliesst eine Lücke die seit dem Ende der Jam-Sessions im Restaurant Philipp Eins (vormals Cafe Easy) geklafft hat. Let´s rumble !